Freundeskreis und Stiftung

Freundeskreis der Jugendkunstschule Biberach e.V.

Zweck des Vereins ist die Pflege und Unterstützung künstlerisch-ästhetischer Jugendbildung.

Weitere Aufgaben sind: Öffentlichkeitsarbeit für die Jugendkunstschule, Förderung der Zusammenarbeit mit Künstlern und bereits eingerichteten Institutionen, welche im Bereich künstlerisch-ästhetischer Jugendbildung tätig sind, Organisation und Finanzierung von Projekten der Jugendkunstschule wie Theater- und Tanzfreizeiten, Ausstellungen, Theateraufführungen usw.

 

Gründe für eine Mitgliedschaft:

Der Freundeskreis der Jugendkunstschule Biberach e.V. möchte Sie um Ihre Unterstützung bitten - als Mitglied für den Erhalt der Jugendkunstschule (15,00 € Jahresbeitrag).

Als Mitglied tragen Sie dazu bei, dass weit über 1000 Schüler in ihrer kreativ-musischen uns sozialen Entwicklung gefördert werden und sozial schwächere, aber künstlerisch interessierte Kinder einen Freiplatz für Kurse der JUKS erhalten.

Die hohe Schülerzahl zeigt die Notwendigkeit der JUKS und verpflichtet zur behutsamen Weiterentwicklung. Um den Fortbestand der Schule dauerhaft zu sichern brauchen wir dringend Ihre Hilfe im Freundeskreis Jugendkunstschule Biberach e.V.

Beitrittserklärung   Beitrittserklärung PDF (24 kb)

Freundeskreis der
Jugendkunstschule Biberach e.V.

Hindenburgstr. 34
88400 Biberach
Telefon 07351/301984
Telefax 07351/301986
info@juks-biberach.de
www.juks-biberach.de

Vorstand:
Marianne Nestle
Dr. Marianne Vogel
Martin Schäffer (Schriftführer)
Angelika Anderbrügge (Beisitzerin)
Manfred Buck (Kassierer)

Spendenkonto des Freundeskreis
Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE52 6545 0070 0000 0057 75

Ziele der juks-Stiftung

  • Förderung und Unterstützung der als gemeinnützig anerkannten Jugendkunstschule e. V.
  • Sicherung des laufenden Unterrichtsbetriebs
  • Ermöglichung von Sozialermäßigungen und Freiplätzen

Jede Wirklichkeit wird von vielen Fragen begleitet, auf die es keine Antwort gibt – oder auch sehr viele verschiedene.

Das Ziel der Jugendkunstschule Biberach ist, Kinder und Jugendliche an eine differenzierte Wahrnehmung der Wirklichkeit heranzuführen. Dies erfolgt in Kursen und Projekten, in denen sie die Überwindung von Unsicherheit und Konflikten erfahren und erleben.

Gleichzeitig fördert die Jugendkunstschule Fantasie und Kreativität und so die Fähigkeit der jungen Menschen, ihren künftigen Lebensweg positiv zu gestalten.
Damit ergänzt sie wirkungsvoll das Bildungsangebot der öffentlichen Schulen in der Stadt Biberach. Sie hat sich seit ihrer Gründung im Jahre 1992 zu einer vorbildlichen Einrichtung entwickelt.

Um die Zukunft dieser Einrichtung zu sichern wurde die Stiftung Jugendkunstschule gegründet.

 

Zustiftung: Zuwendungen an Stiftungen sind in hohem Umfang steuerlich absetzbar. Spenden in den Vermögensstock können bis zu einem Gesamtbetrag von 1 Million € von der Einkommenssteuer abgesetzt werden.

Für Fragen hierzu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Dr. Reinhard Gawatz,
c/o RSW-Steuerberater,
Tel.: 07351/503-241

 

Bankverbindung

Kreissparkasse Biberach
BIC SBCRDE66
IBAN DE23 6545 0070 0007 3298 94
Verwendungszweck:
Stiftung Jugendkunstschule

 

Vorstand der Stiftung

Dr. Reinhard Gawatz, Geschäftsführer

Dirk Wolthaus, 1. Vorsitzender

Elisabeth Straub, 2. Vorsitzende

Martin Gerster

Marianne Nestle

Peter Marx

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK