Andrea Tiebel-Quast

Das unterrichte ich an der Juks/ das ist meine Aufgabe an der Juks:
Bildende Kunst


So lange bin ich schon dabei:
seit 2014


Wer bist Du? - In drei Worten
Mensch

 

Welche Kurse gibst Du in der Juks?
Früherziehung, Kooperationen mit Schulen,
Projekte: Waldkinderland, Ferienakademien in Ochsenhausen, Kunst im öffentlichen Raum

 

Welche Chancen siehst Du/ was liegt Dir am Herzen/ in deiner Arbeit an der Juks?
Kinder über die Kunst zu stärken und zu inspirieren
Eltern zu ermutigen, ihre Kinder „loszulassen" und ihren Fähigkeiten zu vertrauen

 

Wer oder was inspiriert Dich?
Das gelebte Leben und eigene Erinnerungen an und mit Menschen inspirieren mich.
Natur
Geschichte

 

Was machst Du am liebsten, wenn Du gerade nicht in der Juks bist?
Künstlerisch arbeiten
Lesen
Im Garten wühlen
Mit meinen eigenen Kindern online Gespräche führen, da sie Deutschlandweit verteilt sind.
Mit Freunden gemeinsam essen und Gedanken teilen.


Stelle Deine Kunst/Projekt/ Arbeit/ Berufung / Auszug aus deinem Leben/vor:

Kunst ist Hören-Sehen-Fühlen.
Kunst ist mehr als Bild. Sie klingt, sie riecht, Menschen können sie fühlen, sie berührt, sie erzeugt Begeisterung, Unverständnis, Freude, Abscheu und gibt Rätsel auf. Kunst ist Licht und in Jeder trägt es in sich. In meiner Projektbezogenen Arbeit versuche ich, sie in Menschen fließen zu lassen, so daß sich der natürliche Gestaltungsdrang im Menschen entwickeln kann. Ich arbeite konzeptionell und in Bildserien. Mixed Media ist meine bevorzugte Technik.

 

Dein Lieblingszitat/ Lebensphilosophie/ Lebensmotto?

Nichts besteht für sich allein

 

Meine Arbeiten sind hier zu sehen (Webseite, Instagram etc.)
http://tiebelquast.pics
Facebook: https://www.facebook.com/TiebelQuastAndrea

https://www.linkedin.com/in/andrea-tiebel-quast-

meine vita

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK