Glückstexte


Theaterperformance


Kooperation mit der Wieland-Stiftung
Rund 400 Besucher schauten sich in den Sommerferien die Theaterperformance "Glückstexte" der Wieland-Stiftung an - ein Stück über das Glück, das Schreiben und Sophie von La Roche. Die Premiere fand auf Schloss Warthausen statt; eine Nachfolgeaufführung im Wieland-Park. Die Texte für das Stück schrieben junge Autor*innen aus Biberach und Umgebung in der Schreib-Werkstatt der Wieland-Stiftung. Leitmotiv des Schreibworkshops war die Suche nach Glück. Als Inspirationsquelle dienten den Jugendlichen Biografie und Texte Sophie von La Roches, die als erste deutsche Bestsellerautorin in die Literaturgeschichte einging. In einem zweiwöchigen Theater-Workshop inszenierten 12 jugendliche Schauspieler*innen die Texte.
Das Projekt wurde von der Wieland-Stiftung initiiert und organisiert. Die Theaterperformance fand in Kooperation mit der Jugendkunstschule Biberach statt. Gefördert wurde das Projekt von der Baden-Württemberg Stiftung und der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten aus Mitteln der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Autor*innen:
Patricia Besler, Luisa Blasizzo, Helena Blessing, Olivia Capris, Dilay Eroglu, Maxi Gaiser, Tatjana Glauner, Lynn Heider, Teresa Kümmerle, Silas Mieger, Hanna Rückert und als Stimme aus der Vergangenheit Sophie von La Roche
Schauspieler*innen:
Franka Bader, Olivia Capris, Karsten Freitag, Lynn Heider, Benedikt Hetzelt, Florina Huber, Elena Kafka, Mohamad Khallouf, Maria Kley, Silas Mieger, Michelle Röhl, Elisa Sachs
Gesamtleitung, Idee und Konzept: Kerstin Bönsch
Regie: Susanne Maier
Kostüme: Sybille Gänßlen-Zeit
Sounds: Rolf Richie Golz
Licht- und Tontechnik: es tech, Achstetten
Leitung der Schreib-Workshops: Lorenz Hippe
Fotos: Michael Kettel

 




Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK