Osterferien in der Juks


5 Angebote


Lebhaft ging es in den fünf ausgebuchten Osterferien Kursen in der Juks zu!
In der „Jungen Ferienakademie" setzten sich 14 Kinder und der Regisseur Thomas Dietrich mit dem Theaterstück „Emil und die Detektive" auseinander. Es wurde geprobt, Kostüme ausgesucht, Texte auswendig gelernt und sich im Cafe Lava mit einem Mittagessen gestärkt. Die Theatertruppe hatte viel Spaß und vor allem konnten sich alle von morgens bis nachmittags in den Prozess fallenlassen.

Die Junge Ferienakademie wird vom Restaurant Pedi in Biberach unterstützt.

 

In der Holzwerkstatt mit Heiko Fehse wurden „Tierische Objekte" gestaltet. Es wurde gehämmert, geklebt, gestrichen und gewerkelt.


Die Kinder hatten vor Ostern die Möglichkeit mit Hanne Reichle Eier in ihrer vielfältigsten zu gestalten.


In RUNDRUM, der gemeinsamen Kooperation mit der vhs, dem Museum und der Stadtbücherei, bot Helga Reichert einen Theaterkurs zum RUNDRUM-Thema „Magische Kräfte" an.


Im wunderschönen Bildhaueratelier in Oberstadion wurden riesige Eulen unter der Leitung von Andrea Freudenreich modelliert.




Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK