Das Katzenhaus


Aktion


Stolz zeigt die reiche Katze Fürstin Koschka ihren Freunden Baron von Hahn, dem Ziegenbock Meister Bockowitsch und der fetten Tante Schwein ihr prächtiges Haus. Hochmütig und hartherzig verweigert sie jedoch den armen kleinen Katzenwaisen, die am Tor anklopfen, die nötige Hilfe. Koschkas Knecht, der Kater Wassja, verjagt die Hilfsbedürftigen.

Als nachts das schöne Haus abbrennt, geraten die Fürstin Koschka und ihr Knecht Wassja selber in Not. Als sie bei den vermeintlichen Freunden um Unterkunft bitten, weisen diese unwillig die nun verarmte Katze ab. Verzweifelt ziehen Koschka und Wassja durch die regennasse Dunkelheit. Wer ihnen wohl helfen wird?

Die Jugendkunstschule zeigt dieses Märchen des russischen Kinderbuchautors Samuil Jakowlewitsch Marschak.

 

DRAMATIS PERSONAE

Fürstin Koschka Anika Hecker
Kater Wassja Marla Schick
Katzenkind 1 Shari Jäger
Katzenkind 2 Therea Staab
Der Ziegenbock Theresa Staab
Der Hahn Magdalena Kennel
Das Schwein Olivia Hoffmann
Küken & Ferkel Olivia & Shari & Theresa
Erzähler/in Jan Sandel / Susanne Maier

Regie: Jan Sandel
Maske: Margrit Kettel, Uschi Moll

 

Die jungen und talentierten Schauspielerinnen der Theaterwerkstatt Teatro delle Farfalle unter der Regie von Jan Sandel gaben mit 100 begeisterten Zuschauern am 5. Mai ihre letzte Vorstellung mit dem „Katzenhaus" von Samuil Marschak.

Flyer




Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK