Kommunaler Bildungsplan


Performance am 23. März in der Schwarzbach-Schule


Kooperation der Juks, Schwarzbach-Schule, Gebhard-Müller-Schule

Das Projekt der Juks mit der SBS und GMS im Schuljahr 2016/2017 hatte insgesamt 13 Schülerinnen und Schülern aus beiden Schulen. In der Gruppe erarbeiteten die Schüler gemeinsam in verschiedenen Schritten und Techniken Gipsfiguren und Plastische Abbildungen der eigenen Körperteile. Die weitest möglich freie und durch eigene Entscheidungen und Verantwortungen geprägte Arbeit der Gruppe basierte im Wesentlichen auf der persönlichen Nähe und Partnerschaft der Schüler in kleinen Teams sowie auf dem wertschätzenden Umgang aller untereinander. Dies war in der Abbildung der Körperteile auch gleichzeitig das künstlerische Thema und bei der persönlichen Berührung und Erschaffung der Werke wurde dies im wahrsten Sinne des Wortes sicht- und greifbar. In einer sehr emotionalen Abschluss-Präsentation schließlich wurde das inhaltliche Thema des Körpers und des Teams in den Vordergrund geholt. „Meine Arme lieben es zu umarmen" war eine der Kernaussagen, die wir in diesem Kurs auf vielfache Weise mit den Schülerinnen und Schülern erleben durften.
Nicola Waibel, Projektleiterin

 

JUKS-Biberach-Kommunaler Bildungsplan



Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK