Tombola zugunsten der Juks


Aktion


Die Stiftung und der Freundeskreis der Juks organisierten im Weihnachtstrubel eine Tombola. Die jungen TeilnehmerInnen der Juks verkauften auf dem Weihnachtsmarkt Lose, die Gewinne konnten gleich anschließend in der Juks eingelöst werden. Jedes Kinderlos gewann. Es gab Graffiti-Workshops an der Juks, für die Erwachsenen echte Kunstwerke von Biberacher Künstlern zu gewinnen. Gemütlich und quirlig zugleich war die Atmosphäre im Foyer der Juks. Während die Kinder ihre Gewinne einlösten, genossen die Erwachsenen guten Rotwein und Schmalzbrote. Der Erlös brachte der Jugendkunstschule ca. 900,-€.




Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK