Wieland Stiftung


Ausstellung: „Wieland Impressions Expressions Juks“


31.Januar bis 4.März 2018
Die Jugendlichen aus den Jugendateliers von Hanne Reichle gestalten malerische und zeichnerische Arbeiten für das „Haus der Archive". Dabei beschäftigen sich die SchülerInnen mit Wielands Werken, seinen Portraits und bezogen auch die Räumlichkeiten im „Haus der Archive" in ihre Werke mit ein.
In der Ausstellung: „Wieland Impressions Expressions Juks" wurden rund 25 Kunstwerke in den Räumen und Gängen im „Haus der Archive" präsentiert.
Zur Vernissage kamen 200 Besucher. Es sprachen Oberbürgermeister Zeidler, Susanne Maier und Hanne Reichle.
Die musikalische Gestaltung des Abends übernahm Julius von Lorentz.

 




Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK